Allgemein 201304_reiten

Published on April 15th, 2013 | by Sonja

0

Reiten auf Gran Canaria – Erkundungen mit dem Pferd

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel der Kanarischen Inseln und aufgrund seines Klimas, der weiten Strände und der atemberaubenden Flora eines der beliebtesten Urlaubsziele der deutschen.

Anstatt diese schöne Insel mit dem Auto zu erkunden, gibt es die Möglichkeit dies mit dem Pferd zu tun. Eine Möglichkeit die man nicht verstreichen lassen sollte. Durch die zahlreichen Finkas, in denen Reitkurse und Pferdetouren angeboten werden, gibt es für jeden die passende Anlaufstelle. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Anfänger oder Fortgeschrittener ist. Für den Fall, dass ein Schaden durch das Pferd verursacht wird, gibt es Pferdeversicherungen wie diese, um sich abzusichern.

Besonders für Kinder kann der Ritt auf dem Pferd ein echtes Erlebnis sein. Viele Fincas, wie die Finca Hipisur auf der Mitte der Insel, bieten auch Ponys für die kleinen Kinder an. Das Personal ist in mehreren Sprachen geschult, zumeist in englisch und deutsch, so dass der Kommunikation nichts im Wege steht.

Naturkulissen entdecken

Mit dem Pferd können alle sehenswerten Naturkulissen erreicht werden. So kann in Playa del Inglés an der Südküste Gran Canarias am endlosen Sandstrand oder in den Dünen entlang geritten werden. Der Wind des Atlantiks sorgt für eine leichte und angenehme Briese. Im Osten befindet sich der Vulkankrater Caldera de los Marteles, der eingebettet in einer Vulkanlandschaft liegt. Überhaupt bietet die Insel eine breite Vegetation. Die Unterschiede hängen vor allem durch die verschiedenen Höhenmeter ab. Der höchste Punkt ist der Pico de las Nieves mit 1949m Höhe. Über 2000 Pflanzenarten gilt es zu entdecken. Zahlreiche Tiere wie Eidechsen und Vögel prägen das Landschaftsbild. Die zahlreichen Kakteenfelder bilden ebenfalls eine atemraubende Kulisse. Um sich den geeignete Reiterhof auszusuchen, geht man einfach von der Nähe zur besuchten Sehenswürdigkeit aus. Die Reitausflüge werden in Gruppen unter professioneller Leitung absolviert. Ein Erlebnis was man sich nicht entgehen lassen sollte.

 


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑