Allgemein 201312_Kinder

Published on Dezember 4th, 2013 | by Sonja

0

Kinderreisen – Das richtige Abenteuer wird zum Ferienhighlight

Mittlerweile ist es zum festen Ritual geworden, dass die Lehrer im Grundschulunterricht in den ersten Stunden nach den langen Sommerferien die Klassenteilnehmer im Kreis versammeln und diese nacheinander über ihrer Erlebnisse aus den Wochen schulfreier Zeit berichten lassen. Im Regelfall freut sich jeder auf diesen Austausch, da dabei so manch spannende Geschichte zu Tage kommt. Allerdings gibt es immer auch wieder Kinder, die gar nicht wissen, wovon sie berichten sollen, weil sie innerhalb der Ferien gar nicht so wirklich viel erlebt haben. Da ist dann die Woche bei Oma und Opa schon das allergrößte Highlight. Das kann sicherlich auch einiges beinhalten, Jahre später aber wird man sich daran wohl kaum zurückerinnern, an den Besuch eines Abenteuercamps in den Ferien für Kinder hingegen mit Garantie.

Das richtige Abenteuer kann vieles sein
In derartigen Camps erleben die Kids nicht nur jeden Tag etwas komplett Neues. Nein, im Normalfall brennen sich diese Ferienattraktionen ein Leben lang in das Gedächtnis ein. Dabei spielt es kaum eine Rolle, was genau den größten Eindruck hinterlässt. Das ist bei allen Kindern unterschiedlich. Wichtig ist nur, dass man ihnen überhaupt die Möglichkeit gibt, etwas Unvergessliches zu erleben. Das kann beispielsweise das entscheidende Tor im Fußballturnier sein oder das Fertigstellen des eigenen Baumhauses. Es kann auch das erste Mal sein, bei dem man sich richtig auf dem Surfbrett halten konnte oder aber ein sagenhaft spannender Ausflug in ein benachbartes Dorf. Manch einer wird vom Fakir sprechen, der während des Zirkuscamps die Kinder in Staunen versetzen konnte. Ein anderer berichtet lieber vom gigantischen Felsen, den sie mit der Gruppe im Klettercamp bezwungen haben. Es spielt keine Rolle, über was man spricht. Wichtig ist nur, dass man überhaupt über etwas sprechen kann.

 

Beitragsbild
Bildquelle: flickr.com
Bildrechte: backkratze


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑