Desserts – Postres

Nach einem guten Essen bevorzugen es die meisten Canarios einen heißen Café con leche (Milchkaffee) und/oder eine leckere Süßspeise zu sich zunehmen. Hier drei besonders beliebte Desserts, die auf Gran Canaria sehr gerne gegessen werden:

Mousse de Gofio
Hierbei handelt es sich um eine Mandel-Mousse, die mit dem typisch kanarischem Gofio-Mehl angerührt wird. Gofio ist das Mehl aus geröstetem Getreide oder Mais, das schon den Ureinwohner der Inseln als eines der Hauptnahrungsmittel gedient hat.

Bienmesabe
Zu Deutsch bedeutet diese Süßspeise “gut schmeckt es mir”; und diesen Namen trägt sie zu Recht, denn die traditionelle kanarische Mandelcreme ist eine wahre Gaumenfreude!

Flan
Diese Spezialität ist ein Klassiker aus Festland-Spanien, die längst Eingang in die kanarische Küche gefunden hat. Der berühmte spanische Flan ist ein im Wasserbad gestockter Pudding, der aus Eiern, Milch und Zucker besteht und nach seiner Fertigstellung in eine karamellisierte Form gegossen wird. Der Flan wird nach seiner Erkaltung auf einen Teller gestürzt und den Gästen schön angerichtet serviert.


Back to Top ↑