Allgemein no image

Published on Januar 18th, 2013 | by Sonja

0

Gran Canarias Marathon im Winter

Wer als Marathonläufer ganzjährig unterwegs ist, hat im Winter oftmals Probleme geeignete Wettkämpfe zu finden. Was liegt da näher, als in die Sonne zu fliegen, um Training und Wettkampf in einem sonnigen Land zu genießen. Die kanarische Insel Gran Canaria, in vier Stunden Flugzeit zu erreichen, ist solch eine Alternative, um auch im Winter einen Marathon zu laufen.

Sport und Urlaub in Verbindung bringen

Seit dem Jahr 2010 veranstaltet Las Palmas, die Hauptstadt der Insel Gran Canaria, einen Marathon, der mittlerweile immer mehr Anhänger, auch bei Nichtsportlern, findet. Diese Stadt auf Gran Canaria ist für einen Winter-Marathon geradezu wie geschaffen. Angenehme Temperaturen um die 20 Grad Celsius lassen den Winter im übrigen Europa vergessen. Hier können Sport und Erholung in Einklang gebracht werden, denn auch passive Sportler sehen sich das Schauspiel Marathon begeistert an. Wer sich als Tourist diesen Marathon im Januar anschauen möchte, sollte sich rechtzeitig um eine Unterkunft bemühen. Eine Ferienwohnung Spanien ist in Las Palmas auf Gran Canaria in sämtlichen Größen und Kategorien verfügbar.

Laufend durch die Stadt Las Palmas

Wer im Dezember des Jahres als Tourist nach Las Palmas kommt, kann neben dem Marathon auch die Sonne und das Treiben in den Straßen der 380.000 Einwohner Stadt genießen, denn zahlreiche Geschäfte und Museen können besucht werden. Die Marathonstrecke führt durch die gesamte Stadt, beginnt in der Calle Venegas und verläuft in Süd-nördlicher Richtung über die Strandpromenade, durch die Altstadt, vorbei an Stränden, um am Ende wieder in der Calle Venegas anzukommen. Dieses Spektakel zieht alljährlich Touristen aus aller Welt an und die Veranstalter hoffen, dass dieser Winter-Marathon bald zu den lukrativsten Marathonläufen überhaupt zählt, vergleichbar mit dem New York oder Berlin Marathon.

Fazit

Wer mehr über den Winter Marathon auf Gran Canaria erfahren möchte, sollte sich im Web die letzten Eintragungen zu den Läufen der letzten Jahre anschauen.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑