Allgemein Gran Canaria2

Published on Juni 11th, 2013 | by Sonja

0

Ferienhausurlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria – eine Insel der Kontraste
Um nach Gran Canaria zu reisen, nutzt man am besten eine der zahlreichen Flugverbindungen oder eine der beiden Fährverbindungen vom spanischen Festland aus. Wer nach Gran Canaria kommt, den erwartet eine ausgesprochen abwechslungsreiche Urlaubsregion mit hervorragendem Klima. Den Besucher erwarten auf Gran Canaria Kilometer lange Strände und eine grandiose Bergwelt mit Gipfeln in bis zu 2000 m Höhe. Ein Urlaub auf Gran Canaria ist deshalb auch optimal für alle, die sich nicht zwischen Bergen und Meer entscheiden können, weil die flächenmäßig drittgrößte Kanareninsel beides zu bieten hat. Individualisten, die ihren Urlaub gerne im Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung verbringen, haben die Auswahl zwischen den unterschiedlichen Inselregionen.

Der grüne Norden der Insel
Das milde Passatklima sorgt dafür, dass es ganzjährig üppig grünt und blüht. Subtropische Vegetation, Drachenbäume, Palmen, ausgedehnte Bananenplantagen und Lorbeerwälder sind Teile einer vielfältigen Pflanzenwelt. Im Hafenstädtchen Agaete findet man weißgetünchte Häuser mit hölzernen Balkonen und direkt am Hafen gibt es zahlreiche hübsche Restaurants mit kanarischer Küche. Das Leben ist hier eher ruhig und auch in anderen Teilen der Insel noch sehr ursprünglich. Von hier aus gibt es mehrmals täglich auch Schnellfähren nach Teneriffa. Bevorzugt man einen aktiven Urlaub, hat man mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus im Inselnorden einen idealen Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge und Wanderungen, zum Beispiel in die spektakuläre Bergwelt des Inselinneren.

Strandleben und Wassersport im Süden Gran Canarias
Sonnenanbeter und Strandfans finden bei interchalet.com auch Ferienhäuser oder Ferienwohnungen im quirligen Süden der Insel. Die Wassersportmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von Tauchen über Surfen oder Jetski fahren bis hin zu Bootsausflügen mit Schnorcheltouren und Delphin Watching. Freunde eines lebendigen Nachtlebens kommen hier in einer der vielen Bars, Klubs und Diskotheken ebenfalls auf ihre Kosten. Ein landschaftliches Highlight stellen die berühmten Dünen von Maspalomas dar und wer sie besucht, gewinnt leicht den Eindruck, durch die Sahara zu wandern. Diese Impressionen werden noch verstärkt, wenn die Dünen auf einer Kamelsafari durchquert werden.

 

Tags: ,


About the Author



Back to Top ↑