Allgemein no image

Published on Dezember 11th, 2012 | by Sonja

0

Ausland Ops – was ist zu beachten?

Immer wieder hört man Horrormeldungen von Schönheitskliniken aus dem Ausland. Verpatzte Schönheitsoperationen scheinen da an der Tagesordnung zu sein. Doch nicht jede Klinik im Ausland verfügt über einen schlechten Ruf – man sollte sich nur im Vorfeld informieren und gegebenenfalls auch Meinungen wie Erfahrungen einholen.

Günstig bedeutet nicht schlecht

Das Argument, dass man schon damit rechnen müsse, nicht den gleichen Standard wie in Deutschland zu haben, da die Preise viel niedriger sind, ist definitiv falsch. Viele Schönheitskliniken, welche im Ausland beheimatet sind, mögen günstiger sein, sind jedoch nicht deswegen schlechter oder minderqualifizierter als heimische Ärzte. Natürlich gibt es sehr wohl Preisgrenzen. Wenn im Nachbarland eine Brustvergrößerung inklusive Bruststraffung um 2.500 Euro angeboten wird, sollte man die Finger davon lassen, denn bereits hochwertige Implantate kosten ungefähr 2.200 Euro bis 3.000 Euro. Doch wenn schon das Material so viel kostet, wieso gibt es Kliniken, welche trotzdem bis zu 60 Prozent günstiger sind?

Der Stundensatz und die Kundschaft sind dafür verantwortlich

Vor allem ist es der Stundenlohn, welcher in den Nachbarländern weitaus geringer ist, als in Deutschland. Zudem versucht man auf Grund der günstigen Preise deutlicher mehr Leute zu gewinnen, sodass im Endeffekt die Masse sehr wohl ausschlaggebend ist, wie günstig die Klinik die Schönheitsoperationen durchführen kann. Bevor man sich einer OP im Ausland unterzieht – und sei es nur eine Nasenkorrektur oder eine Botox Behandlung – sollte im Vorfeld nicht nur ein Aufklärungsgespräch mit dem zu operierenden Chirurgen haben, sondern sich auch selbst vom Ambiente überzeugen. Zudem ist es immer ratsam, Meinungen wie Erfahrungen über die Klinik im Vorfeld einzuholen. Den Horrorgeschichten von Leuten, welche noch nie im Ausland eine Schönheitsoperation gehabt haben, sollte man kein Vertrauen schenken.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑