Allgemein file6011310219950

Published on März 4th, 2013 | by Sonja

0

Auf der Flucht vor dem Winter

Bei einem Blick aus dem Fenster ist es keinem zu verübeln, wenn er sich sofort wieder abwendet und nach drinnen schaut. Seit dem Beginn der Wetteraufzeichnung im Jahre 1951 hatten wir in Deutschland noch keinen Winter mit so wenigen Sonnenstunden wie den des Jahres 2012/13. Es ist daher nicht verwunderlich, wenn sich immer mehr Menschen entscheiden, dem Winter zumindest für eine gewisse Zeit zu entfliehen und in den Süden in den Urlaub fliegen. Mallorca ist derzeit noch ein wenig kühl, so dass weiter südlich gelegene Ziele deutlich weiter oben im Kurs stehen, auf einem der obersten Plätze sind die Kanarischen Inseln.

Durch ihre Lage vor Afrika genießen sie ein quasi ganzjährig warmes Klima, was den Winterflüchtling magisch anlockt. Hinzu kommt noch der Bequemlichkeitsfaktor: Im Gegensatz zu anderen Zielen, zum Beispiel Hurghada, gehören die Kanaren zu Spanien, so dass es keine lästigen Einreiseformalitäten zu erfüllen gibt und auch vor Ort mit dem Euro bezahlt wird. Zwar ist das Wasser im Atlantik zu dieser Jahreszeit noch ein wenig kalt, doch haben die meisten Hotels ja ohnehin einen Pool, so dass man nicht auf das Meer angewiesen ist.

Der jetzige Zeitpunkt ist nicht nur unter dem Aspekt der Flucht vor dem schlechten Wetter in Deutschland ideal, sondern auch unter Preisgesichtspunkten. Noch haben wir keine Urlaubssaison, so dass die Angebote günstig zu haben sind. Auch die, für die ein Urlaub auf den Kanaren nichts ist, müssen natürlich nicht zu Hause bleiben, da es noch andere schöne Reiseziele gibt. Wer auf der Suche nach Anregungen oder Ideen ist, sollte sich einmal auf http://billigreisen-online.com/ umschauen, dort wird man mit Sicherheit fündig und kann so dem schlechten Wetter entgehen.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑